BASTELN GEBURTSTAG & PARTY WERBUNG*

Tolle Roboter DIY Ideen zum nachbasteln.

2. November 2017
Tolle Roboter DIY Ideen für deine Geburtstags Party basteln

An manchen Tagen, werden hier eigene kleine Welten kreiert und in maschinenartiger Sprache gesprochen. Fantastische Ideen gepaart mit blühender Fantasie. Rollenspiele stehen hier hoch im Kurs und immer wieder sehr beliebt sind Roboter. Seid ihr auch so große Roboter Fans wie Pepe? Dann habe ich hier genau das Richtige für euch: tolle Roboter DIY Ideen mit der neuen Kollektion von laleloo. Als Deko für dein Kinderzimmer, Süßigkeiten Tütchen für die nächste Geburtstagsparty oder zum Zeitvertreib an langweiligen Nachmittagen – für jeden ist etwas dabei. 

Wie cool bitte ist der denn? Bastel dir deinen eigenen Hampelmann und kreiere ganz easy neue Roboter.

Benötigtes Material:

Und so geht´s:

1.Druckt die erworbenen Bastelbögen aus und malt alle Körperteile für euren Wunsch Roboter bunt an.

2. Klebt alle Teil, zur Verstärkung, auf den Tonkarton und schneidet anschließend alles aus.

3. Locht alle Körperteile und befestigt alles mit dem Musterbeutelklammern.

4. Denkt daran, dass die Arme und Beine jeweils zwei Löcher brauchen.

5. Verbindet nun die äusseren Löcher der Arme und Beine jeweils mit einem Stück Schnur.

6. Anschließend verbindet ihr die beiden Schnüre mit einer weiteren langen Schnur. Und fertig ist euer Hampelmann.

Natürlich gibt es das laleloo Steckenpferd auch im Shop – die Roboter Malunterlage. Und obwohl die zum reinen malen schon absolut der Hit ist, zeige ich euch heute noch eine coole Idee, was ihr damit anstellen könnt. Die hübschen Roboter können nämlich eure Süßigkeiten Tütchen für die nächste Roboter Geburtstags-Sause verschönern.

Tolle Roboter DIY Ideen für deine Geburtstags Party bastelnWeitere Roboter DIY Ideen: Girlanden – garantiert immer ein super Deko-Tipp. Und wenn damit auch noch kleine Schneide- und Klebeübungen erlernt werden, dann sind nicht nur die Roboter Minis glücklich.

Benötigtes Material:

Und so geht´s:

1.Druckt die erworbenen Bastelbögen aus und malt alle Teile des Roboters bunt an. Schneidet dann alle Formen aus und klebt sie an die dafür  vorgesehene Stellen auf dem Roboter. Zur Verstärkung klebt ihr den Roboter auf den Tonkarton und schneiden ihn aus.

2. Zum Schluss werden die Roboter jeweils links und rechts gelocht, mit den Wackelaugen beklebt und anschließend auf eine Schnur aufgefädelt. Fertig ist eure Girlande.

Alternativ könnt ihr die Roboter auch als Ketten benutzen. Da freuen sich mit Sicherheit alle Geburtstags Gäste drüber.

* Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit laleloo.

You Might Also Like