BASTELN GEBURTSTAG & PARTY

Willst du wissen wie man Rubbellose selber machen kann?

24. Mai 2017
Rubbellose selber machen kinderleicht

Rubbellose begeistern mich seit ich klein bin. Diese Spannung, was sich denn bloß dahinter verbirgt fand ich immer schon toll. Während des rubbeln habe ich mir überlegt, was ich denn jetzt mit dem Hauptgewinn machen könnte. Übrigens geht es meinem Sohn Pepe genau so. Er ist fünf und immer ganz aufgeregt, wenn er von irgendwo ein solches Los herbekommt. Heute kann ich Rubbellose selber machen und das ist noch aufregender. Ob die Einladung zum Geburtstag, zum Sommerfest oder der Gutschein für die beste Freundin – alles bastel ich in Form eines Rubbellos. Das ist überhaupt nicht schwer und kommt immer wieder gut an. Probier es ganz schnell einmal aus, denn du brauchst gar nicht viel Material dafür.

Rubbellose selber machenMaterialien:

  • Acrylfarbe
  • Spülmittel
  • durchsichtiges Packband oder durchsichtige Bücherfolie
  • Postkarte oder Fotokarton

Rubbellose selber machen Anleitung DIYSo geht´s:

1. Zuerst beschriftest du deine Postkarte oder den zurecht geschnittenen Fotokarton.

Über den Teil der jetzt unsichtbar werden soll, klebst du das durchsichtige Packband. Wenn du wie ich, die ganze Postkarte freirubbeln lassen möchtest, dann eignet sich hier eher durchsichtige Bücherfolie.

2. Mische jetzt die Acrylfarbe mit dem Spülmittel 2:1. Also nimm 2 Teile Acrylfarbe und 1 Teil Spülmittel. Ich habe hierfür einen kleinen Plastikbecher genommen, denn damit konnte ich die Menge besser bestimmen.

3. Pinsel nun die Farbe auf das durchsichtige Packband bzw. die Bücherfolie. Hier sind 2-3 Durchgänge nötig. Lass dazwischen immer genug Zeit, dass die einzelnen Farbschichten gut trocknen können. Sobald die Farbe gut deckt und die letzte Schicht richtig getrocknet ist, sind die Rubbellose fertig!!!

Neben Einladungskarten oder Gutscheinen, kann man natürlich auch richtige Rubbellose selber machen. Vielleicht wäre das eine schöne Idee für den nächsten Kindergeburtstag. Oder aber man kann dahinter kleine geheime Botschaften  verstecken, die Mama und Papa nicht lesen dürfen. Ich finde, selbst gemachte Rubbellose kann man wirklich sehr vielfältig einsetzen. Viel Spaß beim nach basteln.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Elin 28. Mai 2017 at 15:16

    Was für eine geniale Idee Simone👍👍
    Die Bücherfolie steht schon auf dem Einkaufszettel und ich freue mich schon die Kinder damit zu überraschen, DANKE! !

  • Leave a Reply

    *