BASTELN

Habt ihr Lust Papierblumen zu basteln?

12. Mai 2017
Papierblumen basteln mit Kindern

Ich liebe Blumen. Jeden Freitag gibt es hier Neu für unseren großen Tisch im Esszimmer. Manchmal sind sie aus dem Garten, von unserem schönen Wochenmarkt in der Stadt oder vom Discounter. Aber die schönsten Blumen sind meine selbst gebastelten Papierblumen. Sie brauchen kein Wasser, welken nicht und machen mir daher lange Freude. Irgendwo steht immer ein farbiger Strauß aus Papierblumen rum. Gerade ziert dieser hier meinen Schreibtisch, denn den durfte ich kürzlich für die Seite familie.de basteln.

bastel deine eigenen PapierblumenBlumen sind auch immer eine tolle Geschenkidee. Zum Geburtstag oder Muttertag, als Mitbringsel zur Party oder einfach nur so. Soll ich euch sagen was das schöne an diesen Papierblumen ist? Ihr habt mit Sicherheit fast alle benötigten Materialien bereits Zuhause und könnt sofort losbasteln. 

Papierblumen selber basteln

Papierblume aus Muffinförmchen basteln

Materialien:

• 5 große Muffinförmchen
• 1 kleines Muffinförmchen
• 1 Holzspieß
• 1 Weinkorken
• 1 Papierkugel
• Schere, Cutter-Messer

Papierblume aus Muffinförmchen

Papierblume aus Zeitungspapier basteln

Materialien:

• 2 Seiten Zeitungspapier (hier: DIN A4)
• 1 Holzspieß
• Schere, Tesafilm

Papierblume aus Zeitungspapier

Papierblume aus Seidenpapier basteln

Materialien:

• 4 Seiten Seidenpapier (hier: DIN A4)
• Wolle
• 1 Holzspieß
• Schere

Papierblume aus Seidenpapier

Die Anleitung für die Papierblumen:

Sucht euch schnell alle Sachen zusammen und schaut hier bei familie.de nach meiner Anleitung. Da gibt es auch noch weitere Bilder und ihr seht, dass die Blumen wirklich überhaupt nicht schwer sind nach zu basteln. Viel Spaß dabei.

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*