KINDERZIMMER

Lust auf ein paar Veränderungen im Kinderzimmer?

7. März 2017
Kleiderstange DIY selbstgemacht do it yourself DIY

Ein Kinderzimmer einrichten ist was Tolles. Aufregend und spannend, manchmal auch herausfordernd und vielleicht nervenaufreibend. Sei es das erste Babyzimmer ein paar Wochen vor Geburt, das Kinderzimmer im neuen Haus oder später die altersgerechten kleinen oder großen Veränderungen. Bei uns war es das Zweite. Ich wusste schon bei der ersten Besichtigung des Hauses, wie die Zimmer ungefähr eingerichtet werden. Schließlich gibt es Dank Instagram und Pinterest genug Input. Fluch und Segen zugleich wie ich finde. Hat sich erstmal eine Idee in den Kopf gebrannt, ist es nicht immer so einfach, davon wieder weg zukommen.

Romis Kinderzimmer war letztendlich bei Einzug noch gar nicht eingerichtet. Nicht dass es mir an Ideen fehlte, ein wenig an Zeit und Muse vielleicht. In der ersten Nacht stand lediglich ihr Bett ordentlich aufgebaut zwischen Kisten und halb montierten Möbeln, Kleiderstangen und Dekokram. Aber das war Romi zum Glück völlig egal. Ihr Interesse an Kinderzimmer Interior ist gleich null. Und trotzdem machen wir Mamas (und Papas) uns oft verrückt. Wir wollen immer alles ganz schnell fertig und eingerichtet haben. Aber ich finde, gute Einrichtung muss wachsen. Nicht alles muss neu, teuer und mega hip sein. Ich persönlich mag ein Gemisch aus Neu, DIY und Vintage. 

Heute möchte ich euch mit ein paar einfachen Ideen und do-it-yourself Anleitungen zeigen, wie ihr ein Kinderzimmer hübsch aufpeppen könnt.

Die Kleiderschrank Alternative

Kleiderstange do it yourself selbst bauen DIYRomi besitzt keinen Kleiderschrank, sondern lediglich eine Stange. Zugegeben, diese Idee kam, weil wir DEN Kleiderschrank noch nicht gefunden haben. Somit entschieden wir uns für einen schönen großen Ast, den wir ganz einfach mit zwei Schraubhaken und Paketschnur an der Decke befestigt haben. Heraus kam ein absoluter Hingucker im Zimmer.

Kinderzimmer Kleiderstange selber bauen Kinderzimmer Makeover DIYKinderzimmer Garderobe Holz Kleiderhaken

Aufbewahrungskorb Strohkorb Kinderzimmer AufbewahrungZusätzliche Ordnung schaffen wir mit einem farblich passenden Kleiderhaken auf Romis Höhe und ein paar Aufbewahrungskörbe, die groß genug sind, um Schuhe, Schals, Mützen oder Ähnliches schnell aber vor allem hübsch zu verstauen.

Die gewebte Wanddeko

Wandbehang weben DIY Wandteppich mit Pompoms selbstgemachtBei der Wanddekoration tat ich mich schon etwas schwerer. Diese soll am besten jederzeit austauschbar sein ohne dass ich am Schluss hunderte von Löchern oder Nägel in den Wänden habe. Deshalb entschieden wir uns für zwei Bilderleisten. Hier finden neben Bildern auch kleine Dekoaccessoires ihren Platz und ich kann es nach Lust und Laune verändern, wann immer ich mag. Ein aktuell sehr beliebtes Highlight sind Wandteppiche. Waren sie lange Zeit nur hässliche Staubfänger, feiern sie schon seit längerem ihr Comeback. Von akkuraten Wandbehänge in zarten Tönen, bis hin zu knallbunten von Kindern gewebten kleinen Wandteppichen ist alles erlaubt. Bilderleiste mit Wandbehang weben DIYEin schönes Projekt, an dem die Kleinen sich hervorragend beteiligen können. Pepe hat voller Stolz beim weben geholfen und wir haben euch eine kindgerechte Anleitung zusammen gestellt. „Verwebt“ haben wir nicht nur Wolle, sondern Tüll und Textilgarn oder dünne Stoffstreifen eignen sich sehr gut und bringen den Kleinen schnellen Erfolg.

Benötigtes Material: 

  • Pappe
  • Faden zum bespannen des Webrahmen
  • Wolle, Tüll, Textilbänder oder schmale Stoffstücke
  • dicke Nähnadel
  • kleiner dünner Ast
  • Schere

Anleitung DIY weben Webteppich Wandbehang WanddekoUnd so geht´s:

  1. Zuerst bastelst du dir einen Webrahmen.  Schneide ein Stück Pappe in der gewünschten Größe rechteckig zu und anschließend oben sowie unten kleine Kerben ein. Binde nun den Faden links unten am Webrahmen fest. Danach den Faden durch die erste Kerbe unten links nach oben in die erste Kerbe ziehen. Hinter der Kerbe den Faden nach rechts in die zweite obere Kerbe legen und dann nach unten ziehen. Das Ganze solange wiederholen, bis der Rahmen vollständig bespannt ist. 
  2. Jetzt fängst du an einer Seite an indem du eine dicke Nadel mit der Wolle durch die Fäden ziehst. Das Ende der Wolle bleibt dabei seitlich liegen. Man zieht die Wolle abwechseln erst über den ersten Faden, dann unter dem zweiten Faden, über den dritten Faden und so weiter, bis man an der anderen Seite angelangt ist. Die Wolle um den äußeren Faden wickeln und wieder zurück weben. Diesmal muss die Wolle aber genau andersherum durchgezogen werden, also dort, wo die Wolle vorher drüber lief, geht er nun drunter und umgekehrt. Aufpassen, dass der Faden am Rand nicht zu straff um die äußeren Fäden gezogen wird, sonst zieht sich das Webstück in der Mitte zusammen. Die Arbeitsschritte wiederholen, bis das Webstück die gewünschte Länge hat oder man die Farbe/Material wechseln möchte.
  3. Ist das Webstück fertig, wird es aus dem Rahmen genommen. Die oberen Schlaufen werden auf einen kleinen Ast oder ein anderes dünnes Holzstück aufgezogen.
  4. Danach werden die Fäden auf der Rückseite verknotet und/oder vernäht.
  5. Die unteren Schlaufen werden auseinander geschnitten und zusammengeknotet.
  6. Fertig ist der kleine bunte Webteppich.

Die bedruckte Bettwäsche
Bettwäsche selbst bedrucken Kartoffeldruck DIY

Keine Frage, es gibt auch für Kinder oder gerade für sie, ganz tolle Bettwäsche zu kaufen, aber mit Sicherheit sind die selbstgemachten Unikate ein klitzekleines bisschen toller. Ich freue mich jeden Tag aufs Neue, wenn ich sie sehe. Du kannst dir zum bedrucken natürlich helle unifarbene Bettwäsche kaufen. Mit ein bisschen Stoff und einer Nähmaschine lassen sich Decke und Kissen, dank Hotelverschluss, aber auch ganz schnell und einfach selber nähen. Das eigentliche Highlight ist zum Schluß der selbstgemachte Druck. Einfach aber wirkungsvoll.

Kartoffeldruck Bettwäsche DIY SelbstgemachtBenötigtest Material:

  • helle, unifarbene Bettwäsche
  • Stoffmalfarbe
  • Kartoffeln
  • Pinsel 

Und so geht´s: 

Schneide verschieden große Kartoffeln in der Mitten durch, Farbe darauf pinseln und dann die Kartoffel auf den Stoff drücken. Muster und Farbe entscheidest du.

Anleitung Kartoffeldruck BettwäscheBettwäsche DIY selbst bedrucken Kartoffeldruck mit RomiSelbst die Kleinen können super mithelfen und je nach Alter oder Ausdauer, ihre Bettwäsche selbst gestalten. Romi fühlt sich jedenfalls sichtlich wohl.

Der Spielzeugsack

Spielzeugsack playandgo Spielsack Spielteppich DIYOk, so ein Sack ist nichts Neues. Schon vor ungefähr 25 Jahren besaß mein Bruder einen Legosack (wie er ihn nannte). Ich erinnere mich wie praktisch dieser war, alle kleinen Legoteile fanden dort ihren Platz und konnten zwischen Wohnzimmer und Kinderzimmer problemlos hin und her wandern. Irgendwann geraten sie, genau wie Spielteppiche, in Vergessenheit, bis sie dann ein paar Jahre später, in neuen angesagten Designs ihr Comeback feierten. Trendige Farben und Prints zieren heute die Stoffe und lassen Kinderherzen höher schlagen. Wie ihr euch ganz einfach solch einen Spielzeugsack selber näht, zeige ich euch heute in dieser Anleitung.Spielzeugsack selber nähen DIY playandgo

DIY Spielzeugsack playtogo selber nähenSpielzeugsack DIY selber nähen playandgo SpielzeugBenötigtes Material:

  • Stoff
  • Kordel
  • Stoff-/Webband
  • Nähmaschine, Nadeln, Schere

Und so geht´s:

  1. Schneide aus dem Stoff zwei gleich große Kreise aus. Den Durchmesser entscheidest du ganz individuell, wie groß der Sack am Schluss werden soll.
  2. Lege nun die Stoff rechts auf rechts aufeinander (also die schönen farbintensiven Seiten aufeinander). Siehe Bild 1.
  3. Schneide jetzt deine Webbänder zurecht. Sie ergeben später die Schlaufen für die Kordel. Ich habe etwa 10cm große Bänder geschnitten, zu einer Schlaufe zusammengelegt und wie auf Bild 2 festgesteckt. Je mehr Schlaufen du befestigst, um so besser lässt sich später der Sack zusammenziehen.
  4. Jetzt nähst du die Kreise, am Rand entlang, zusammen. Lass eine kleine Wendeöffnung, die du später von Hand zunähen kannst.
  5. Zum Schluss fädelst du die Kordel durch, bindest sie zusammen und fertig ist der Spielsack.

Anleitung DIY Spielzeugsack playandgoIch hoffe, ich konnte euch ein paar Ideen und Anregungen mit auf den Weg geben. Viel Spaß bei der Neu- oder Umgestaltung eures Kinderzimmers.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Jacki 8. März 2017 at 18:23

    Toll toll toll.! Deine Ideen sind wunderschön. Einen Wandteppich habe ich auch schon in Planung und Bilderleisten zieren auch unsere Wände. So praktischrich, gerade weil ich so oft umdekoriere. Hab noch eine schöne Woche.
    Liebste Grüße
    Jacki

  • Reply Tina 23. März 2017 at 10:43

    So ein origineller Beitrag! Die Kleiderstange sind ja wunderschön aus, da bekomme ich gleich Lust selbst das Kinderzimmer meiner Kinder umzugestalten 🙂

    Liebe Grüße
    Tina
    http://www.little-post.com
    https://www.facebook.com/littlepostblog/

  • Leave a Reply

    *